Wie teuer ist die Welt? – Iran

Wie teuer ist die Welt? - Iran

Iran

Der Iran ist offen und verschlossen zugleich. Ein Land der Gastfreundlichkeit und wundervoller Architektur. Aber was kostet der Spass für einen Rucksackreisenden?

Wie teuer ist die Welt? – Diese Frage möchte ich für die große Gemeinde der Backpacker beantworten. Viele Fragen drehen sich um: wieviel kostet die Unterkunft, was kostet der Bus und wieviel die Wanderung?

In dieser Serie biete ich deshalb einen kleinen Einblick in die Reisekostenstruktur und gebe jedem eine Möglichkeit, sein eigenes Reisebudget festzulegen. Reisen muss nicht teuer sein, aber es gibt überall Ecken und Kanten. Meist gilt die einfache Faustformel:

Je schneller, desto teurer! Wer Zeit hat, spart Geld!

Die Angaben stammen alle von meinen eigenen Reisen und sind reisezeitlichen Schwankungen und anderen Einflüssen unterlegen. Daher kann es sein, dass ich nicht alle Optionen z.B. bei Übernachtungen, liste. Ich bin aber immer auf der Suche nach günstigen, annehmbaren Möglichkeiten. Wenn mir günstigeres bekannt ist, habe ich es mit in die Liste als Hinweis aufgenommen.

Geld tauschen

Wichtig ist es, ausreichend Bargeld mit in den Iran zu nehmen. Bankautomaten gibt es, sind aber aufgrund der Sanktionen nicht mit den internationalen Bankensystemen verbunden. Euros können genauso gut wie Dollar getauscht werden. Idealerweise tauscht man auf dem “zweiten Markt” und nicht bei den Banken. Die Wechselkurse sind dort um ein vielfaches besser. Daher lohnt es sich zu vergleichen. Am Flughafen in Teheran kann ohne Probleme auch wieder zurück getauscht werden, wenn man zu viel getauscht hat.

Zusammenfassung

  Fauler Tag Wohlfühl-Tag Aktiver Tag Verrückter Tag
Geschätzte Kosten 10-20€ 20-30€ 30-50€ 50-80€
Was ist drin? Essen, Schlafen Essen, Ausgehen, Schlafen Bus, Museen, Essen, Schlafen Tour, Transport, Essen, Schlafen

Details

Kategorie Kosten
Touristenvisa*
  • 30 Tage: 50 EUR (50,00€)
  • Referenznummer: 25 EUR (25,00€)
Übernachtung
  • Hotel (Einbett/1 Stern): ab 250.000 IRR (6,66€)
  • Hotel (Einbett/2 Stern): ab 400.000 IRR (10,66€)
  • Hotel (Einbett/3 Stern): ab 1.000.000 IRR (30,00€)
Verpflegung
  • Wasser (1,5l): 10.000 IRR (0,30€)
  • Softdrink (0,3l): 30.000 IRR (0,80€)
  • Snack/Essen: 10.000 – 30.000 IRR (0,30 – 0,80€)
  • Saft: 20.000 IRR (0,56€)
  • Frühstück: ab 35.000 IRR (0,95€)
  • Mittagessen: ab 40.000 IRR (1,06€)
  • Abendessen (gut): 150.000 – 300.000 IRR (4,00€ – 8,00€)
Transport
  • Bus/Geteiltes Taxi (Stadt): 10.000 IRR (0,27€)
  • Bus (Teheran-Isfahan/VIP): 275.000 IRR (7,33€)
  • Bus (Isfahan-Schiras): 170.000 IRR (4,50€)
  • Taxi: ab 30.000 IRR (0,80€)
  • Taxi (Flughafen Teheran-Innenstadt): ab 600.000 IRR (16,00€)
  • Taxi (Innenstadt-Flughafen Teheran): ab 500.000 IRR (13,33€)
  • Seilbahn (Teheran/Isfahan / pro Strecke): ab 100.000 IRR (2,60€)
  • Auto/Tag (privat): ab 800.000 IRR (21,00€)
Aktivitäten/Eintritt
  • Eintrittskosten (z.B. Moscheen/Kirchen/Museen/Paläste je Gebäude): 50.000 – 200.000 IRR (1,33 € – 5,33€)
  • Tour (Abyaneh ab Kashan/Wüstentour): ab 30 EUR (30,00€)
Kommunikation
  • Postkarte: 10.000 IRR (0,27€)
  • Porto nach Deutschland: 40.000 IRR (1,06€)
  • SIM-Karte (ohne Registrierung): bis 200.000 IRR (5,33€)
  • Internet (2 GB/30 Tage): 200.000 IRR (5,33€)
Umrechung im Durchschnitt: 1 Euro (EUR) = 37.500 Iranische Rial (IRR)
Stand: Januar 2016 / * für deutsche Staatsangehörige

Weitere Artikel in der Serie “Wie teuer ist die Welt?”:

  1. Der große Preisvergleich
  2. Albanien
  3. Äthiopien
  4. Burundi
  5. DR Kongo
  6. Iran
  7. Madagaskar
  8. Mauritius
  9. Mosambik
  10. Ruanda
  11. Tansania

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *