Isar Rafting – Ein wilder Fluss ganz zahm

Die Münchner kennen die Isar als meist ruhiges Gewässer. Ein Ort der Erfrischung in München. Aber auch in Richtung Berge. Sie entspringt im Karwendelgebirge auf Tiroler Seite und schlängelt sich durch Bayern bis in die Donau. Nun, bei Lenggries stiegen wir auf die ruhige Isar, um flußabwärts zu raften. Ob man dieser Tour wirklich das Prädikat “Raften” geben kann, würde ich dieses Mal bezweifeln. Bis auf ein, zwei Schlüsselstellen blieb die Isar aufgrund des niedrigen Wasserpegels ruhig. Dafür hatten wir umso mehr Zeit, um einfach in dem 10°C kalten Wasser zu planschen. Dank Neoprenanzug ein kühles aber angenehmes Vergnügen.

Schaut einfach selbst, was wir so alles angestellt haben!

Bis nach München haben wir es nicht geschafft, dafür haben wir die Isarburg bezwungen und einen sonnigen und tollen Tag verbracht.

Isar Rafting

Mehr Videos findest du hier. Darunter Quer durch den Kongo, Afrika zu Fuß und das hohe Highlight des Elbrus.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *