Oh Mann, Oman

Souq von Mutrah

Souq von Mutrah

Letztes Wochenende war ja nicht viel los, da kann man dieses ja mal wieder eine kleine Auslandsreise einlegen. Dieses mal in den Oman.

Wie ich sagen kann, ist Oman eine Reise wert. Leider hatten wir nur zwei volle Tage, aber die haben wir bestens genutzt. Am Mittwoch Abend auf dem As Seeb International Airport von Muscat gelandet, haben wir uns in einem 4-Sterne-Hotel in der Vorstadt von Muscat einquartiert.

Tag 1 – Greater Muscat Area und Osten

Den Donnerstag haben wir uns dann ein Auto geliehen und sind Richtung Muskat gefahren und haben das Regierungsviertel unsicher gemacht.

Straße mit Straßenkarte im Oman

Straße mit Straßenkarte im Oman

Mutrah Corniche

Mutrah Corniche

Im Mutrah (Bild oben) haben wir noch was gegessen und sind dann am frühen Abend auf den wunderschönen Souq von Mutrah gegangen.

Mutrah Corniche bei Nacht

Mutrah Corniche bei Nacht

Den Abend haben wir im Grand Hyatt im „Safari Pub“ mit der super Liveband „Oxygen“ ausklingen lassen.

Tag 2 – Westlich von Muscat

Den Freitag haben wir genutzt um die Küste nach Westen zu fahren. Vorbei am Fischerdorf Seeb mit einer sehr langen Strandpromenade, an der wir Abends noch schön gegessen haben, bevor wir zum Flughafen zurück gefahren sind.

Auf dem weiteren Weg Richtung Barka (Bild unten: Festung von Barka) und Ras al Sawadi sind wir durch wunderschöne Ortschaften gefahren und haben die Atmosphäre genossen.

Festung von Barka

Festung von Barka

Am Strand von Ras al Sawadi haben wir unsere Mittagspause eingelegt und einfach den Strand und das Meer genossen und in Nakhal haben wir mit unserer letzten Station, eine Oase und deren Festung besucht.

Festung und Oase von Nakhal

Festung und Oase von Nakhal

Der Tag klang dann beim Abendessen in Seeb am Meer aus.

Kaffee am Strand im Oman

Kaffee am Strand im Oman

2 responses on “Oh Mann, Oman

  1. Hi Dominik,
    die schöne Facebook-Aktion von gestern hat mich nun auch auf deinen Blog geführt und ich freue mich, dass ich hier etwas zu Oman gefunden habe. Das weckt tolle Erinnerungen, denn ich war über die Weihnachtsfeiertage und Silvester da, hab mich ganz schön ins Sultanat verknallt und längst nicht alles verarbeitet.
    LG Lu

    • Hallo Lu,
      die Facebook-Aktion von Ariane war wirklich toll. Ich finde es schön, dass dir der Beitrag zum Oman gefallen hat. Bevor du aber eine Liebeserklärung schreibst, kleiner Tipp: schau mal nach Jordanien. Da ist es auch wirklich toll. Wenn du dann nicht gleich zwei Briefe schreibst, weiß ich auch nicht weiter 🙂

      LG Dominik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *